Die Telematikinfrasturktur (TI) ist die Datenautobahn des Gesundheitswesens

Die Telematik­infrastruktur

Sicher ist sicher.

Körpergewicht, Blutdruck, Blutbild, Röntgenaufnahmen: Auf Basis konkreter Daten lassen sich Rückschlüsse auf unsere Gesundheit ableiten.

Dabei hängt Gesundheit oft davon ab, dass die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zur Verfügung stehen. In einem Notfall kann das lebensrettend sein. Datenverfügbarkeit macht Leben sicherer.

Zu Recht schrecken aber viele vor einer breiteren Verfügbarkeit ihrer Gesundheitsdaten zurück.

Die Informationen sind sensibel, und Datenmissbrauch ist ein Phänomen unserer Zeit. Gesundheitsdaten müssen sicher sein.

Die Telematikinfrastruktur löst dieses Problem. Auf höchstem Sicherheitsstandard ermöglicht sie den Akteuren des Gesundheitswesens, Informationen über Patienten auszutauschen.

Damit den Menschen kein Schaden widerfährt. Weder durch fehlende Informationen noch durch deren Missbrauch.

Die Telematikinfrastruktur – sicher ist sicher.

Dr. Johannes Wimmer über Gesundheitsdaten und die Telematikinfrastruktur.

Die Telematikinfrastruktur - 
Unentbehrlich für Digital Health

Elektronische Gesundheitskarte, Datenautobahn, Vernetzung, E-Health: Wenn es um die Telematikinfrastruktur geht, werden Begriffe oft wild durcheinandergeworfen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach – die Telematikinfrastruktur ist das sichere Gerüst für digitale Anwendungen im Gesundheitswesen. Sie verbindet die Akteure mit einem digitalen Netz; anders als beim Internet aber bleibt stets nachvollziehbar, von wem welche Informationen stammen, und lässt sich konsequent regeln, wer auf diese Informationen zugreifen darf. Dafür bindet die Telematikinfrastruktur industriell gefertigte, von der gematik zertifizierte Komponenten ein. Die gematik ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit, dem GKV-Spitzenverband und den Spitzenorganisationen der Leistungserbringer getragene Einrichtung.

Informationen für...

Apotheken

Mehr erfahren

Krankenhäuser

Mehr erfahren

Wenn wir weiter gute Medizin in Deutschland machen wollen, brauchen wir die TI.

Dr. Markus Müschenich, Bundesverband Internetmedizin e. V.

Eine junge Frau steht entspannt mit ausgebreiteten Armen am Strand
Gesundheit und wir

Gesundheitsdaten begleiten uns - und jeder Kontakt mit Heilberufen ist nur eine Station auf der Gesundheitsreise.

Eine Frau macht Sport und ruft dabei Informationen auf ihrer Smartwatch ab
Gesundheit via App

Jeder kann sich selbst tracken – und trägt so zur eigenen Gesundheit bei. Verändert das das Gesundheitssystem?

Meine Gesundheit unterstütze ich heute digital. Das muss in den Arztpraxen ankommen. Aber sicher.

Tanja W., Berlinerin

Ein Arzt sitzt mit einer Medizinischen Fachangestellten am Computer und schaut Informationen nach
Sicherer geht nicht: die Telematik­infrastruktur 

Gesundheitsdaten dürfen nicht in falsche Hände geraten und müssen jederzeit unverfälscht sein. Nur mit der Telematikinfrastruktur ist ein sicherer digitaler Austausch dieser Informationen möglich.

Eine Ärztin unterhält sich vertraulich mit ihrem Patienten
Gesundheit und Empowerment 

Heute treffen Patienten vermehrt Entscheidungen über Diagnostik und Therapie selbst – auf Grundlage guter Beratung von medizinischen Fachleuten. Davon profitieren beide Seiten.

Impressum